Technische Details

230 V und ein bisschen Platz
für unseren Caféwagen!

Alles was wir brauchen um einsatzbereit zu sein ist eine 230V Steckdose mit mindestens 3,5 kW und ein bisschen Platz für unseren Caféwagen. Der Aufbau und der Abbau des Standes dauert in der Regel nicht mehr als 45 Minuten. Das bedeutet, dass wir auch sehr kurzfristig mit den Stand umziehen können. 

Technical drawing of coffee trailker
Technical drawing of coffee trailer

Standausmaße

Unser Basisstand ist 3×4 Meter groß inklusive Vorzelt. Meistens stellen wir noch ein zweites Zelt auf, das für Sitzgelegenheiten genutzt werden kann. Damit erhöht sich die Größe des Standes auf 7×4 Meter. Der Caféwagen selber ist außerdem 1,40 Meter breit und 2,35 Meter hoch.

Stromversorgung

Für die Stromversorgung unseres Standes nutzen wir eine normale Schuko-Verbindung. Allerdings ist es auch möglich einen CEE-Stecker am Caféwagen anzuschließen. Unser gesamtes Stromnetz benötigt eine Gesamtleistung von mindestens 3,5 kW auf einer Phase. Das ist normalerweise bei Neubauten gegeben. Schließlich verfügen wir über ein eigenes Sicherungssystem, wodurch unser kompletter Wagen in sich abgesichert ist.

Wasserversorgung

Grundsätzlich sind wir, was die Wasserversorgung angeht, komplett autark. In unserem Caféwagen befindet sich ein 70 Liter großer Tank in dem unser gefiltertes Wasser aufbewahrt wird. Mit dieser Kapazität können wir erfahrungsgemäß einen ganzen Tag Kaffee brühen. Der Wagen verfügt aber auch über einen Wasseranschluss, der es uns ermöglicht uns an ein konventionelles Wassernetz anzuschließen.